Wirtschaftlichkeit und soziales Engagement im Einklang

Diversity und Corporate Social Responsibility (CSR) bieten Unternehmen zukunftsorientierte Möglichkeiten, die Arbeitgeberattraktivität zu steigern. Die Ansätze müssen jedoch eigenständig und gleichzeitig vernetzt umgesetzt werden, damit sie optimal wirken. Wie verhalten sich CSR und Diversity zueinander? Welche Schnittmengen gibt es, wo grenzen sich beide Ansätze voneinander ab? Und welche praktische Bedeutung für das Personalwesen weisen die Themen auf?

Lesen Sie hier einen Artikel von Michael Stuber, erschienen in der Fachzeitschrift Personalwirtschaft.