Diversity – Motor und Mehrwert im globalen Wettbewerb

Ob Imagefaktor, Produktivitätsschub oder Internationalisierungs-Tool: Der Zuschnitt von Diversity bestimmt die Umsetzung und entscheidet über den Erfolg. Diversity Management verspricht Lösungen für zentrale strategische Herausforderungen wie Internationalisierung, Innovation oder Organisationsveränderung. Doch das Verständnis von Diversity Management ist häufig zu eng: Zu oft wird es einseitig als Personalthema betrachtet. Sollen die erwarteten Vorteile erzielt werden, ist Diversity Management aber direkt mit der Unternehmensstrategie zu verknüpfen. Michael Stuber gibt auf fünf Seiten einen Überblick über Diversity-Positionen und die Bereiche, auf die sich ein umfassendes Diversity Management positiv auswirkt. Den vollständigen Artikel finden Sie hier. Veröffentlicht wurde der Artikel in io new management.