Opening Address: WLDS-EU High Level International Diversity Summit

From March 11th-12th 2010, the WLDS-EU High Level International Summit was held in Vienna, Austria. The WDLS-EU is bringing together global diversity thought leaders, policymakers, corporate practitioners, NGOs, and civil society players to share their experiences, research findings, strategies and best practices on global diversity and inclusion by the year 2020. Continue reading

Erste Karrieretage für „Schwule, Lesben und Diversity Freunde“ MILK Diversity Kongress

Mit den ersten Karrieretagen für „Schwule, Lesben und Diversity Freunde“ ging „MILK“ in die Initiative. Eine Reihe von Vorträgen, Fachforen und Networking-Möglichkeit eröffnete insbesondere homosexuellen Besuchern neue Perspektiven für den Arbeitsmarkt und die Selbstvermarktung. Die zweitägige Messe fand vom 5.- 6. März 2010 in München statt. Continue reading

Aus muslimischer Leere wird Lehre

Angesichts der konstant steigenden Zahl an muslimischen Bürgern plant der Wissenschaftsrat eine deutliche Aufstockung islamischer Religionslehrer. Unterstützt wird der Rat hierbei von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), die das Vorhaben als „notwendige und längst überfällige Maßnahme zur Integration der muslimischen Bevölkerung“ bezeichnet. Derzeit leben etwa vier Millionen Muslime in Deutschland. Continue reading

Frauenbeschäftigung schwierig = Geburtenrate niedrig

Nun ist es auch in der Mitte der Gesellschaft angekommen: „Immer weniger Frauen bekommen überhaupt Kinder“ meldet der Usinger Anzeiger und berichtet über einen Abend des Lions-Club in der Hugenottenkirche, an dem die demographische Entwicklung und Migrationsbewegungen präsentiert und diskutiert wurden. Dabei blieb auch die Fluktuation älterer Menschen, die vom Hintertaunus zu ihren Kindern in den Vordertaunus ziehen, nicht unerwähnt. Continue reading

Die Macht der großen Namen

Schon seit über zehn Jahren gibt es Diversity-Manager in deutschen Großunternehmen. Nicht alle haben oder hatten eine (dotted) Berichtslinie zum Vorstandschef oder einem Vorstandsmitglied, und kaum eine StelleninhaberIn erhielt ein so großes Medienecho wie Jill Lee, die Noch-Diversity-Chefin in einem der deutschesten aller Unternehmen – Siemens. Continue reading

Im Bündnis gegen Homophobie

Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG und die Coca-Cola GmbH sind dem Berliner „Bündnis gegen Homophobie“ beigetreten. Die im September vergangenen Jahres in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters, Klaus Wowereit, gegründete Initiative macht sich gegen Homosexuellenfeindlichkeit, Gewalt und jegliche Form der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung stark. Continue reading

Diskriminierung – Auswirkungen und Gegenmaßnahmen

Dass einige Bevölkerungsgruppen wie z. B. Menschen mit einer Behinderung, Ältere, Homosexuelle oder ethnische Minderheiten noch immer konkreter Diskriminierung ausgesetzt sind – und das weltweit – belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. Auch Frauen werden trotz der politischen und rechtlichen Gleichstellungsmaßnahmen weiterhin in vielerlei Hinsicht, z. B. beim Einkommen, benachteiligt. Continue reading

Am liebsten gratis: Ausnutzung oder Missbrauch des Ehrenamts?

Die jüngste wirtschaftlich angespannte Lage bietet Unternehmen einen neuen Vorwand, nach Sparpotenzialen zu fahnden. Vor zwei bis fünf Jahren waren es noch ambitionierte Shareholder-Value-Ziele, jetzt dient der drohende Bankrott dazu, Budgets zu minimieren. In dem paradoxerweise schmächtig ausgestatteten Bereich der optimalen Potenzial-Nutzung – kurz Diversity – zeigen sich jüngst zwei bedenkliche Trends: Die Minimalisierung und die Freiwilligenrekrutierung. Continue reading

Deutsch-französische Kooperation beim Thema „Integration“

Die erfolgreiche Integration von Bürgern mit Migrationshintegrund bildet jetzt auch eine länderübergreifende Aufgabe. Deutschland und Frankreich haben bekräftigt, in diesem Bereich eng zusammenzuarbeiten. Insbesondere die Themen „Integrationsverträge“ und „Charta der Vielfalt“ stehen im Vordergrund der Kooperation. Nach einem Treffen mit dem französischen Integrationsminister Eric Besson im Rahmen des deutsch-französischen Ministerrates in Paris betonte Staatsministerin Maria Böhmer: Continue reading

Wieder eine Seminarreihe für Frauen – aber sind sie es, die Weiterbildung brauchen?

Gleichermaßen hartnäckig und aufwändig finden Land auf, Land ab Veranstaltungen statt, die „die Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt verbessern“ sollen. Eine aktuelle Seminarreihe trägt den Titel „Frau und Beruf“ und vermittelt nicht nur das Rüstzeug für den erfolgreichen Wiedereinstieg und ganz praktische Qualifikationen, die im beruflichen Alltag notwendig sind, sondern auch das Gefühl, als gehörten „Frauen“ und „Beschäftigung“ nicht wirklich zusammen. Continue reading