Talent & Vielfalt

Wie findet man Rohdiamanten und entwickelt daraus wahre Mitarbeiter-Schätze? „Swop.exchange“ veranstaltete am 17. und 18. Juni 2009 ein Praxisforum für Personalstrategien in Berlin, das genau dieser Leitfrage folgt. Neue Talente finden und Ressourcen fördern sind die Ansprüche der aktuellen Personalpolitik. U. a. stellten Personalverantwortliche von Evonik, Siemens, SAP und Hays ihre Ansätze vor. Continue reading

Einbürgerungsurkunden und Jugendintegrationspreis

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik haben Migrantinnen und Migranten ihre Einbürgerungsurkunden im Kanzleramt erhalten. Am 12. Mai überreichte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Urkunden bei einer Feierstunde an insgesamt 16 Neubürgerinnen und Neubürger. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, übergab den neuen deutschen StaatsbürgerInnen jeweils ein Exemplar des Grundgesetzes. Continue reading

Fußball und Homosexualität, die Zweite

Im letzten Jahr hatte die Dokumentation „Das große Tabu – Homosexualität und Fußball“ für Aufregung gesorgt. Sie zeige, dass das Thema Homosexualität im Fußball ein Tabu und ein tole-ranter Umgang in den Stadien in weiter Ferne liegt. So äußerte sich etwa der ehemalige Trainer des 1. FC Köln: „Da wird es sehr deutlich, wie sehr wir dort aufgefordert sind, gegen jegliche Be-strebungen, die da gleichgeschlechtlich ausgeprägt ist, vorzugehen. Continue reading

Microsoft als „Bester Arbeitgeber Europas“ ausgezeichnet

Am 20. Mai 2009 wurden im Rahmen einer festlichen Gala in Baden bei Wien die diesjährigen „Besten Arbeitgeber Europas“ ausgezeichnet. Microsoft konnte sich gegen mehr als 1.350 teil-nehmende Unternehmen aus 16 europäischen Ländern durchsetzen und die begehrte Trophäe gewinnen. Die „100 Besten Arbeitgeber Europas“ werden auf der Basis nationaler Wettbewerbe ermittelt – Continue reading

Pfiffige Köpfe im Unternehmen halten

Das Projekt zur Förderung und zum Erhalt intellektueller Fähigkeiten für ältere Arbeitnehmer (PFIFF) ging im Mai in die zweite Runde. Ältere Arbeitnehmer der Bochumer Opelwerke nehmen an einem vielschichtigen Training teil. Ziel ist es, die geistige Fitness zu stärken und Stress besser zu bewältigen, außerdem erhoffen sich die Projektpartner gesicherte Erkenntnisse über Maßnahmen, mit denen sich die geistigen Fähigkeiten älterer Beschäftigter fördern und erhalten lassen. Continue reading

Girls’ Day in Deutschland

Am 23. April fand der diesjährige Girls’ Day in Deutschland statt, eine von der Bundesregierung unterstützte Initiative, Mädchen aktiv für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu interessieren. Die Grundidee hinter dem Girls’ Day ist es, Organisationen und Unternehmen zu ermutigen, ihre Türen für Mädchen zu öffnen, so dass Berufe, die normalerweise von Männern dominiert werden, auch für Mädchen leicht zugänglich werden. Continue reading

Diskriminierungsschutz will gelernt sein

Anfang des Jahres startete das Projekt „Diskriminierungsschutz: Handlungskompetenz für Ver-bände“ des Deutschen Instituts für Menschenrechte. Mit Schulungen und Beratungen soll in Be-troffenen- und Wohlfahrtsverbänden, Sozialverbänden, Verbraucherschutz- und Mieterverbän-den, Gewerkschaften sowie Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden eine Antidiskriminierungs-kultur gefördert werden. Continue reading

“Living with our and others’ religions, together in diversity”

Ten students from Moerser Secondary School at Jungbornpark will be flying this June to Turkey. This is not a class vacation, but is an opportunity for these students to work together on the international project, “”Living with our and others’ religions, together in diversity”. This large school project allows students the chance to be introduced and understand new and unfamiliar world religions. Continue reading

Workplace barriers for LGBT employees limit advancement

According to Catalyst’s newest report, ‘Building LGBT-Inclusive Workplaces: Engaging Organizations and Individuals in Change’, LGBT employees face workplace barriers that limit career advancement and, therefore, restrict potential contributions to organizational success. The study finds that a lack of awareness, which may cause other employees to rely on stereotypes, can lead to a hostile work environment for LGBT employees including discriminatory behaviours such as inappropriate humour or derogatory language; exclusion from important relationships and advancement opportunities; and a lack of role models.
The study suggests that since some LGBT employees are “invisible” and choose not to disclose or come out, organizations may not fully understand the benefits, needs, and challenges of these employees. It also points out that when LGBT employees spend less effort managing disclosure and can focus on their work, both organizations and employees benefit. The study reports that LGBT employees working in organizations with effective and inclusive diversity practices indicated better workplace relationships and greater organizational commitment and career satisfaction (linked to greater productivity) than LGBT employees at organizations without them. “Companies that rely on utilising all their talent and potential to the fullest should leverage the wealth of experience in this area,” says Perry Rose Hwang of European Diversity Research & Consulting, pointing to dozens of corporate good practices and research into diversity & sexual orientation. For more information on this the Catalyst report, visit here. For information on best practices research, contact Ms Perry Hwang at office@european-diversity.com

Gender Diversity’s link to Business Performance at Cisco France

At Cisco France, Vice-president of European Markets & General Manager, Laurent Blanchard sets Gender Diversity as one of his top five management priorities. Advancing the number of women at senior levels and increasing the company’s ability to attract women candidates is necessary to grow Cisco’s business in the way that it needs he would like to see it grow. Blanchard states, Continue reading

Report on the Integration of Minority Groups in the US and EU

In this comprehensive integration policy report, the current integration efforts in the United States and European Union are explored and compared to produce recommendations for effective cross-learning. How coming demographic changes are handled is hugely important. Poor integration comes with security implications. Preventing alienation, resentment, and potential backlash from socially excluded immigrant and minority groups is a concern on both sides of the Atlantic. Continue reading

Girls day in Germany

April 23 marked Girl’s Day this year in Germany. This day is set aside every year to encourage young women to explore technical and scientific jobs in the market place. This innovative, nation-wide scheme was set up in 2001 with German federal government support to stimulate the interest of girls in jobs normally dominated by men, such as in technical labs and companies, industrial firms and universities, training facilities and research centres. Continue reading