Neue Allianzen für Integration

In der Veranstaltungsreihe „Neue Allianzen für Integration“ wurde die Rolle von MigrantInnen (der ersten, zweiten, dritten Generation) in den Entscheidungsebenen der Gesellschaft thematisiert. Die Selbstverständlichkeit, mit der MigrantInnen in der Politik, im Management, in den Medien oder in der Wissenschaft vertreten sind, ist ein Gradmesser für eine weltoffene Einwanderungsgesellschaft. Continue reading

Rape Laws Amendments Under Consideration in Pakistan

The Pakistani parliament will consider and likely approve a bill that would ease overly strict restrictions applied under Islamic law that make it nearly impossible to prove a woman has been raped. Under the Hadood Ordinance, developed by the former dictator Gen. Mohammad Zia-ul-Haq in 1979, rape victims are convicted of adultery unless they have four male witnesses, which human rights groups say makes a rape conviction impossible. Continue reading

Das AGG in der betrieblichen Praxis

Während sich Personalverantwortliche in großen Unternehmen auf das jetzt in Kraft getretene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) meist gut vorbereitet haben, unterschätzen viele Mittelständler, Selbständige oder auch Vermieter die Auswirkungen. Noch immer werben etwa Inhaber kleiner Geschäfte in ihren Schaufenstern mit Aushängen wie „Suchen junge, freundliche Bedienung“ nach Personal. Continue reading

Dicke Luft in deutschen Büros – Warum auch Raucher schützenswert sind

Zwischen Aktenschrank, Computer und Drucker stehen sich zwei Gruppen erbittert gegenüber: Die Galionsfigur der
einen ist der Marlboro-Mann, der coole Cowboy, der durch die texanische Wüste trampelt und mit der Zigarette im
Mund einen Hauch von Freiheit auf die Kinoleinwand bringen will. Die anderen leisten verbalen Widerstand, in dem
sie immer wieder erzählen, dass der Marlboro-Mann Wayne McLaren 1992 an Lungenkrebs starb. Für rauchende Arbeitnehmer wird die Luft derzeit immer dünner. Continue reading

Gericht lehnt Kopftuchverbot für Lehrerinnen ab

Lange hing nicht nur der Haussegen in baden-württembergischen Schulen schief, sondern auch das Kruzifix an der Wand. Seit dem 7. Juli steht fest: Muslimische Lehrkräfte dürfen ihr Kopftuch während des Schuldienstes tragen, entschied das Stuttgarter Verwaltungsgericht. Demnach verstößt das Kopftuch zwar gegen das Verbot religiöser Bekundungen im Klassenzimmer. Das Kopftuchverbot verletzt jedoch den Gleichbehandlungsgrundsatz nach Artikel 3 des Grundgesetzes, solange beispielsweise Nonnen in ihrer Ordenstracht unterrichten dürfen. Continue reading

E.ON – Diversity in großen Schritten

Unter dem gemeinsamen Dach der Marke E.ON ist der Energie-Konzern geprägt von zahlreichen großen und kleinen Unterschieden: Die zum Konzern gehörenden Unternehmen wie E.ON Ruhrgas oder E.ON UK agieren in unterschiedlichen Märkten und jede Business Unit hat ihre eigene lokale Unternehmenskultur, da der Konzern überwiegend aus Fusionen und Akquisitionen entstand. Gerade mal sechs Jahre alt ist der Global Player und daher stellen die Themen Identität und Unternehmenskultur Prioritäten dar. Continue reading

Britischer Arbeitsmarkt lockt Deutsche an

In Großbritannien sind qualifizierte Arbeitskräfte Mangelware. Die Aussichten auf einen Job, der zudem gut bezahlt wird, ziehen deshalb viele Deutsche auf die Insel – darunter viele IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen. Im britischen Haushaltsjahr 2005/06 waren bis Ende März rund 662.000 Arbeitskräfte aus dem Ausland auf die Insel gekommen. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 51 Prozent. Continue reading

Deutsche wollen auch im Alter weiter arbeiten

Ein ruhiger Lebensabend im gemütlichen Sessel – immer weniger Arbeitnehmer in Deutschland stellen sich ihr Rentenalter so vor. Das Meinungsforschungsinstitut Emnid fand in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann-Stiftung heraus, dass ein Großteil der heute Erwerbstätigen zwischen 35 und 55 Jahren auch im fortgeschrittenen Alter beruflich aktiv bleiben möchte. Nur 11 Prozent der Befragten gaben an, gegen Ende der eigenen Erwerbsbiografie gar nicht mehr arbeiten zu wollen. Continue reading